Walter Czysz, Heinrich Anton Leichtweiß. Ein Bürgerleben im 18. Jahrhundert (2006)

ISBN 978-3-928085-37-3

Neuer Artikel

Walter Czysz,

Heinrich Anton Leichtweiß.
Ein Bürgerleben im 18. Jahrhundert
(2006).
146 Seiten
14,7 x 20,7 cm, kartoniert
ISBN 978-3-928085-37-3
9,80 €

Mehr Infos

Lieferzeit: 1-5 Werktage, ebooks sofort nach Zahlungseingang

9,80 € inkl. MwSt. inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

Die Erzählungen des "Räuber Leichtweiß" sind ein echtes Produkt ihrer Zeit. Sie entstanden in jenen ersten Jahrzehnten des 19. Jahrhunderts, in denen der Mensch einem romantischen, realitätsfernen Natur- und Lebensgefühl zuneigte. Damals entstanden auch die unzähligen Ritter-, Räuber- und Liebesgeschichten der deutschen Romantik, in denen sich die Sehnsucht nach männlichem Heldentum mit der meistens wirklichkeitsfernen Verherrlichung alles dessen verband, was anders war als das tägliche Einerlei des eigenen Erlebens.

Nun ist nach mehr als 10 Jahren endlich wieder eine, um reichhaltiges Bildmaterial erweiterte, Neuauflage des viele Jahre vergriffenen Standardwerkes von Walter Czysz erschienen.

Bewertungen

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Eigene Bewertung verfassen

Walter Czysz, Heinrich Anton Leichtweiß. Ein Bürgerleben im 18. Jahrhundert (2006)

Walter Czysz, Heinrich Anton Leichtweiß. Ein Bürgerleben im 18. Jahrhundert (2006)

Walter Czysz,

Heinrich Anton Leichtweiß.
Ein Bürgerleben im 18. Jahrhundert
(2006).
146 Seiten
14,7 x 20,7 cm, kartoniert
ISBN 978-3-928085-37-3
9,80 €