Heimat und Geschichtsverein Igstadt e.V., Igstadter Geschichte(n). Chronik 2 (2009)

ISBN 978-3-928085-52-6

Neuer Artikel

Heimat und Geschichtsverein Igstadt e.V.

Igstadter Geschichte(n)
Vom Bauerndorf zum Stadtteil - das 20. Jahrhundert
Chronik 2
(2009).
384 Seiten
24,6 x 17,5 cm, gebunden
ISBN 978-3-928085-52-6
24,80 €

Mehr Infos

Lieferzeit: 1-5 Werktage, ebooks sofort nach Zahlungseingang

24,80 € inkl. MwSt. inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

Der Heimat- und Geschichtsverein Igstadt e.V. hat seit 1997 in jährlich herausgegebenen Igstadter Heften eine Vielzahl von Beiträgen zur Ortsgeschichte publiziert. Jetzt wird die Geschichte Igstadts in einer zweibändigen Chronik umfassend dargestellt.
Der erste, im Jahr 2008 erschienen Band enthält Beiträge zur Vor- und Frühgeschichte im Igstadter Raum und gibt einen Überblick über sieben Jahrhunderte Ortsgeschichte bis zum Ende des 19. Jahrhunderts. Dieser zweite Band beschreibt, wie sich Igstadt im 20. Jahrhundert vom Bauerndorf zum Wiesbadener Stadtteil wandelte. Das Buch beginnt mit dem Naturraum Igstadts, gibt einen Überblick über die Dorf- und Stadt teilentwicklung und den Ausbau der Infrastruktur. Die Kriegs- und Nachkriegszeit und das Schicksal von Vertriebenen werden ausführlich dargestellt. Auch die Geschichte des Kindergartens, der Grundschule, von einigen Familien und Unternehmen sowie von Vereinen und Institutionen wird beschrieben.
Es ergibt sich ein buntes Bild vom Wachstum und Wandel eines Dorfes, von seinem Innenleben, seinen Menschen und ihrem Zusammenleben in einer Gemeinschaft, die von vielfältigen Interessen und Aktivitäten geprägt ist.

Bewertungen

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Eigene Bewertung verfassen

Heimat und Geschichtsverein Igstadt e.V., Igstadter Geschichte(n). Chronik 2 (2009)

Heimat und Geschichtsverein Igstadt e.V., Igstadter Geschichte(n). Chronik 2 (2009)

Heimat und Geschichtsverein Igstadt e.V.

Igstadter Geschichte(n)
Vom Bauerndorf zum Stadtteil - das 20. Jahrhundert
Chronik 2
(2009).
384 Seiten
24,6 x 17,5 cm, gebunden
ISBN 978-3-928085-52-6
24,80 €