AGB/Widerrufsbelehrung

Liefer- und Zahlungsbedingungen:
(1) Lieferung an den Buchhandel erfolgt gegen Rechnung zu den üblichen Bedingungen.
(2) Bestellungen von nicht gewerblichen Verbrauchern direkt beim Verlag werden nur gegen Vorkasse ausgeliefert.
(3) Lieferungen ins Ausland erfolgen grundsätzlich nur gegen Vorkasse. Überweisungskosten für Auslandsüberweisungen trägt der Empfänger der Sendung.
(4) Pdf-Dateien und Bilder werden entweder per Mail oder auf Wunsch (gegen 2,50 EUR Aufpreis) auf CD gebrannt an den Kunden geliefert. Die Lieferung erfolgt nur gegen Vorkasse!

Versandkosten:
(1)Versandkosten gehen zu Lasten des Empfängers.
(2) Die Höhe der Versandkosten richten sich nach der Menge der bestellten Ware und können beim Versender telefonisch oder schriftlich nachgefragt werden.
(3) Nicht gewerbliche Verbraucher beliefern wir versandkostenfrei.

Preise:
(1) Alle genannten Preise sind in Euro zu bezahlen.
(2) Die Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertssteuer von 7% bzw. 19%.

Reklamationen
(1) Reklamationen sind nur innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware möglich.
(2) Bei Rücksendungen fügen Sie bitte eine Kopie Ihrer Rechnung mit der Angabe des Rücksendegrundes bei. Die Ware muß ausreichend frankiert an uns zurückgesandt werden ansonsten erfolgt keine Annahme. Bei berechtigter Reklamation wird Ihnen das Porto erstattet und Sie erhalten Ersatz.
(3) Bei allen Waren aus unserem Angebot besteht das gesetzliche Gewährleistungsrecht.

Datenschutz
(1) Unsere Datenschutzpraxis steht im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie dem Telemediengesetz (TMG).
(2) Der Kunde willigt darin ein, dass seine personenbezogenen Daten zur Erfüllung des Geschäftszweckes vom Thorsten Reiß Verlag erhoben, verarbeitet und genutzt werden.
(3) Die E-Mail-Adresse des Kunden nutzt der Thorsten Reiß Verlag nur für Informations-Schreiben zu den Aufträgen.
(4) Der Thorsten Reiß Verlag gibt keine personenbezogenen Kundendaten an Dritte weiter.
(5) Der Kunde hat ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung seiner gespeicherten Daten. Sofern einer Löschung gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungspflichten oder sonstige gesetzliche Gründe entgegenstehen, werden die Daten gesperrt.

Widerrufsbelehrung
Das Widerrufsrecht gilt nicht für Waren, die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind, insbesondere nicht beim Erwerb von Dateien (pdf- oder Bilddateien).

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen.
Die Frist beginnt ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs per Brief, Fax oder Mail. Der Widerruf ist zu richten an:

Thorsten Reiß Verlag
Hundsgasse 14
65205 Wiesbaden
Tel.: 0611 701963
Fax: 032 224009410
bestellungen@thorsten-reiss-verlag.de

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf eigene Gefahr zurückzusenden.
Die Kosten der Rücksendung trägt der Kunde.
Wenn Sie den Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf des Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Ende der Widerrufsbelehrung

Informationen zur Online-Streitbeilegung
Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) geschaffen. Die OS-Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten, die sich in Bezug auf vertragliche Verpflichtungen, welche aus Online-Kaufverträgen erwachsen, ergeben. Die OS-Plattform ist unter folgendem Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr